Montag, 24. April 2017

Review: Balea ölfreies Serum

Hallo Ihr Lieben!
Heute kommt endlich meine Review zum ölfreien Serum von Balea.


 Ich hatte das Serum aufgrund eines Produkttests von DM Markeninsider erhalten. Die Preview könnt Ihr *hier* noch einmal nachlesen.

Das Herstellerversprechen

Verfeinert und korrigiert: Die besonders leichte, nicht komedogene Textur des Balea Ölfreien Pflege-Serums sorgt für eine Anti-Glanzwirkung sowie für ein frisches und geklärtes Hautbild. Das Erscheinungsbild der Poren wird reduziert.

Die ölfreie Rezeptur mit:
• Dem Wirkstoff PoreAway verhilft zu einem verfeinerten Hautbild.
• Alpha-Hydroxysäuren fördert ein angenehm weiches Hautgefühl.
• Aloe Vera und Zink-PCA versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und hilft, Trockenheitsfältchen zu mildern. 

enthalten sind 30 ml für einen Preis von 2,95 €

Anwendung

Ölfreies Pflege-Serum morgens und abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Sanft einmassieren. Augenbereich aussparen. Ideal als Make-up-Unterlage.  

Die Inhaltsstoffe

AQUA | ALCOHOL DENAT. | GLYCERIN | SODIUM ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER | ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE | PISTACIA LENTISCUS GUM | SODIUM HYALURONATE | ZINC PCA | ALCOHOL | MALIC ACID | CITRIC ACID | GLYCOLIC ACID | LECITHIN | XANTHAN GUM | POLYGLYCERYL-4 CAPRATE | LEVULINIC ACID | SODIUM LEVULINATE | PARFUM.  

Die Bewertung der Inhaltsstoffe laut Codecheck.info

Die ausführliche Bewertung der Inhaltsstoffe könnt Ihr *hier* genau nachlesen.
12 Inhaltsstoffe sind unbedenklich und vier Inhaltsstoffe sind leicht bedenklich. Das finde ich schon mal ganz gut! Außerdem ist Parfüm enthalten, was leider fast überall enthalten ist.

 Der Pumpspender

 Die Konsistenz


Meine Meinung

Ich habe das Serum nun einige Wochen ausführlich getestet. Es lässt sich aufgrund des Pumpspenders gut dosieren und ist sehr ergiebig. Der Duft ist sehr angenehm und wirkt überhaupt nicht aufdringlich. Die Konsistenz ist leicht flüssig, aber nicht zu flüssig.
Das Serum habe ich nur morgens verwendet, einmal durfte es auch am Abend verwendet werden. Es lässt sich sehr gut verteilen und man muss nur aufpassen, dass man nicht zu viel verwendet, da sonst die Haut klebrig wird. Nach ein paar Anwendungen hatte ich die richtige Dosierung raus und das Serum zieht nun sehr zügig ein, sodass ich es gut als Make-up Unterlage nehmen kann. Die Haut fühlt sich geschmeidig an und ich vertrage das Serum gut, Rötungen oder ähnliches habe ich davon nicht bekommen.  Ich bilde mir sogar ein, dass die Haut davon etwas besser geworden ist, eine leichte Verfeinerung der Poren konnte ich feststellen. Wunder hat es aber nicht bewirkt.

Die Haut wirkt überhaupt nicht fettig, sondern schön mattiert. Während des Tages fange ich auch nicht zu glänzen an, was mir sehr wichtig ist. Denn durch meine Mischhaut und die falsche Morgenpflege ist das schon öfter mal passiert. In meinem Beruf habe ich aber mit vielen Menschen zu tun und da gehört für mich ein Glanz im Gesicht nicht hin.

Das Serum habe ich einmal am Abend aufgetragen, jedoch mag ich über Nacht eine etwas reichhalterige Creme, damit mein Gesicht über Nacht über genügend Feuchtigkeit versorgt oder sogar getränkt wird.

Ich kann Euch das Serum uneingeschränkt als Morgenpflege empfehlen, wenn Ihr Mischhaut habt. Aber jede Haut ist anders und deswegen müsst Ihr natürlich selbst testen, was Eurer Haut gut tut!

Habt Ihr das Serum schon getestet? Was verwendet Ihr für die Nacht/ Tagespflege?

 

Kommentare:

  1. Liebe Jenny

    Das ist so ein interessantes Review! Danke Dir fürs Testen!

    Hab einen schönen Montag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  2. Das perfekte Serum für meinen Salami-Speck-Glow im Gesicht :D Ich dachte, wenn ich nicht mehr in der Pupertät bin, hört das iwann auf mit dem Glanz im Gesicht :D
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha😂🙈ja, das dachte ich auch😉Abbberr: Pustekuchen😒Liebe Grüße zurück 😊

      Löschen
  3. it has some really good products. thnks for shearing :)
    Soslu Badem by Dilek

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt toll! Ich mag Balea Produkte sowieso gerne. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich sehr gut an, das wird beim nächsten Besuch bestimmt mit dürfen :)

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt wirklich gut :) Muss ich auch mal ausprobieren.

    Liebste Grüße,
    Nadine
    www.lyvzblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jennifer, die Serie beinhaltet auch noch eine Creme - weißt du was der Unterschied von Creme und Serum ist? Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alina,

      die Creme habe ich auch noch, aber noch nicht getestet. Aber das Serum ist generell die leichtere Pflege. Ich kann aber gern noch darüber berichten, wenn ich sie getestet habe.

      Liebe Grüße zurück 😊

      Löschen